Montag, 7. Juli 2008

Mars-Saturn-Konjunktion am Donnerstag

Nun ist es bald soweit, Mars und Saturn treffen sich auf 5° Jungfrau - dort wo viele meiner Bekannten ihren Geburtspluto haben (die Jahrgänge 1959/61). Ich hatte ja kurz vor Weihnachten schon ein ziemlich schlimmes Mars-Saturn-Erlebnis und nun soll es also auch wieder soweit sein.
Ich kann Euch flüstern, schon seit Mars in Jungfrau wechselte, also seit 1 Woche ungefähr, bin ich so vorsichtig wie noch nie, mache jeden Schritt mit Bedacht und jeden Tag ein Nickerchen - so ein blöder Unfall soll mir nicht noch mal passieren.
Natürlich geschehen einem Jungfrau-Aszendenten (mir) auch viele Terminabsprachen "einfach so", so habe ich für Donnerstag eine Stunde bei meiner Homöopathin klargemacht. Das Einzige, worauf ich dabei geachtet hatte, war der Mondstand - Waagemond schien mir sympathisch genug. Dass am Abend Mars auf Saturn trifft, hatte ich in meinem Astrokalender glatt übersehen.
Aber irgendwie passt das ja auch, ohne Saturn geht bei mir ja eh nix.

Mein Freund Shrek ist beruflich mal wieder unterwegs, aber das gefällt ihm ganz gut, er ist ja auch ein Rumtreiber. Er selbst nennt es "vom Gestüt Schlenderhan", das ist (für mich) seine Mars-Merkur-Jupiter-Konjunktion in Schütze. Am Donnerstag will er aber wieder da sein - mit Mars-Saturn auf seinem Pluto. Da bin ich mal gespannt.

1 Kommentar:

Dietmar hat gesagt…

Gestüt Schlenderhan - wunderbar! Wohnt der Rumtreiber also hier?
http://www.uni-giessen.de/fbr09/animal-nutrition/exkurs/97-9.htm
Wo er herkommt und hingehört? Im Herrenhaus derer von Schlenderhan? Dann meldet sich zur dortigen Astro-Teestunde schon mal an:
Dietmar