Dienstag, 7. September 2010

Auch mondsüchtig?

Ja, ich gebe es zu - ich bin mondsüchtig. Nicht in dem Sinn, dass mir bei Vollmond Wolfszähne wachsen oder ich unkontrolliert Schokolade in mich reinstopfe. Nein meine Kräfte (von denen ich ja sowieso nicht mehr so viele habe) - sind kurz vor Neumond kaum noch vorhanden. Ich warte also sehnsüchtig auf den Tag, wo der Mond wieder größer wird und ich wieder Pläne machen kann.

Gibt es vielleicht jemanden, dem es ähnlich geht? Dann meldet Euch - BITTE!

Ich habe übrigens bei meinem Spaziergang im Netz eine Seite gefunden, die sich interessant anhört - Mondkraft - im Einklang mit dem Mond leben. Natürlich gibt es die bekannten Tipps (abnehmen bei abnehmendem Mond, blabla), aber immerhin hatte ich das Gefühl, als ob ich nicht ganz alleine bin.
Wie gesagt, ich würde mich freuen, wenn sich jemand meldet - vielleicht können wir ja Mondstellungen austauschen?

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

ich kann dir diesbezüglich nicht weiterhelfen - ich hab lediglich verstärktes traumaufkommen ;-)
um neu- und um vollmond rum...
viel glück beim finden!
waldwanderer

Anonym hat gesagt…

Hallo Nicola,
jetzt traue ich mich auch mal zu antworten. Mit meinem eingeschlossenen Fischemond (Huberschule)habe ich in Neumond Zeiten auch immer meine Schwierigkeiten. Was mir immer sehr gut tut ist ein ausgiebiges
Bad in der Badewanne, welches ich mir jetzt auch wieder genehmige.
liebe Grüße
Monika

Nicola hat gesagt…

Lieber waldwanderer - vielen Dank!

Und liebe Monika - interessanter Tip und für einen Fische-Mond ja auch sehr passend!

zwanzigzwei hat gesagt…

Meld! Mir geht es genauso. Je näher der Neumond rückt, desto mehr habe ich das Gefühl, die Energie läuft bildlich gesprochen aus meinem Körper heraus.

Nicola hat gesagt…

Hallo zwanzigzwei - vielleicht gehörst Du ja auch zu der großen Phosphor-Familie? Ich war gestern bei meiner Homöopathin, und die bestätigte mir dieses passende Mittel.
Grüße von Nicola

doris.net hat gesagt…

Hallo Nicola, ich erlebe grade das Neptun-Quadrat auf meinen Radix-Mond, damit bin ich im Prinzip ständig out-of-order. Oder anders: Meine sonnige Aktivität muss einfach hinter den mondigen Befindlichkeiten zurückstecken, was oft weder der Sonne noch mir besonders gefällt. Da macht sich eine zusätzliche Neumond-Innenschwingung gar nicht mehr so deutlich bemerkbar.
Aber es tut mir gut, mal wieder einen Blick auf die Mondigkeiten zu werfen. Auch wenn ich Dir nicht helfen konnte, danke ich für Deine Anfrage, Doris