Montag, 20. Juni 2011

Sommersonnenwende 2011

Hier seht Ihr das Horoskop für die diesjährige Sommersonnenwende - von nun an werden die Tage leider leider wieder kürzer.

Mittsommer am 21.06.2011 um 19h16 in Berlin

Die Sonne wandert ins Zeichen Krebs, das ist auch astrologisch der Beginn des Sommers.
Was will uns dieses Horoskop sagen?

Wir sehen das Große Kreuz auf den Anfangsgraden der Kardinalen Zeichen diesmal komplett,
angesteuert durch Uranus im Widder, Sonne im Krebs, Saturn in der Waage und Pluto im Steinbock.
Eine ganz massive Beißhemmung sozusagen - die finanzielle Krise in Griechenland dürfte nun wirklich nicht mehr zu leugnen sein.
Aber was tun? In der kommenden Woche dürfte die Situation sich immer weiter verschärfen, die Sonne wandert immerhin immer genauer in den zentralen Punkt dieses Großen Quadrats hinen.
Am Sonntag, den 26.6. geht dann das Große Holterdipolter los - Sonne trifft auf Uranus, das macht bestimmt gewaltig Krach. Zwei Tage später findet die Sonne-Pluto-Opposition statt und erst nach der nächsten Mondfinsternis am 1. Juli wird die Reise mit dem Sonne-Saturn-Quadrat am Sonntag den 3.7. abgeschlossen werden.
Also vorher keine Möbel kaufen, auch wenn sie noch so verführerisch lächelt!
(Das war die Westfälin in mir.)

Pluto im Steinbock, der gerade auf lange Sicht die materiellen Grundlagen unserer Wirtschaft reformiert, steht zur Sommersonnenwende an der Spitze des zweiten Ressourcen-Hauses.
Das Beste wäre doch, wenn der Atom-Hickhack jetzt endlich mal definitiv einer End-Lösung zugeführt werden könnte - es ist ja wirklich widerlich, wie unsere Politiker sich von den Lobbyisten an der Nase herumführen lassen - natürlich in der Hoffnung, sich die Taschen noch ein wenig voller machen zu können.
Pfui Spinne.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

harte Zeiten, Du sagst es.
kardinale Klimax, jetzt bricht sie aus...
dass die Tage wieder kürzer werden, da sag ich: Gott sei Dank.
was soll die lange Helligkeit?
was ist besser, wenn es hell ist?
im Dunkeln ist gut munkeln. Ruhe kehrt allmählich ein.
liebe Grüsse, Isa.

Nicola hat gesagt…

Hallo Isa - ich stimme Dir zu, Helligkeit alleine bringt's auch nicht. Aber schee is scho.